Musée Japy

Musée Japy

- beaucourt

Musée Japy

Beschreibung

Schon 1777 konnte das Territoire einen Ruf als wichtiger Industriestandort erwerben. Zu diesem Zeitpunkt ließ sich Frédéric Japy in Beaucourt nieder und produzierte Armbanduhr-Rohwerke, vor allem aber Werkzeugmaschinen, die eine schnellere und kostengünstigere Fertigung ermöglichten. Er mechanisierte anschließend die Fertigung von kompletten Armbanduhren, dann von Weckern, Wanduhren... Ab 1806, kam noch die Produktion von Schrauben und Bolzen hinzu und Japy übergab das Staffelholz an die nächste Generation. Als wahrer Industrieheld des 18. Jh.s. gilt Japy auch heute noch als Symbolfigur des frühen Industriezeitalters.
  • Sekundärtyp: museum

Dokumente

Kategorie

  • Städtisches Museum

Bewertungen

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Und auch...

Unsere Vorschläge