Hélène Csech. D’ombre et de lumière

Austellung

Hélène Csech. D’ombre et de lumière

Austellung - belfort

Hélène Csech. D’ombre et de lumière

Beschreibung

2005 schenkte die Künstlerin Hélène Csech (Paris, 1921 - Paris, 2013) den Musées de Belfort eine Sammlung von 217 Werken: Radierungen, Kaltnadelradierungen, Aquatinta oder die vielfältige Kombination dieser Techniken, die oft in weniger als 30 Exemplaren gedruckt wurden, um die Subtilität der Zeichnung zu erhalten. Diese Schenkung wurde Ende 2022 von einem seiner Söhne ergänzt: 53 Werke, insbesondere Monotypien und Zeichnungen, wurden in die Sammlungen von Belforta aufgenommen. Zwei sich ergänzende Schenkungen, die es ermöglichen, das Gesamtwerk eines Künstlers zu bewahren und seine Entwicklung zu verfolgen. Die Musées de Belfort werden so zu einer Referenz in Bezug auf den Künstler, da keine andere Institution so viele seiner Werke besitzt. Obwohl sie von Johnny Friedlander (Pless, 1912 - Paris, 1992), einem der Meister der zeitgenössischen Druckgrafik, ausgebildet wurde, ist Hélène Csech wie die meisten Künstlerinnen, die sich auf die Druckgrafik spezialisiert haben, noch immer sehr unbekannt. Sie war von 1946 bis 1953 Zeichenlehrerin in Paris und druckte ihre Werke bis 1979 im Atelier Visat und danach bei René Taze. 1992 gewann sie den ersten Preis für Gravur in Bayeux. Ihre ersten schwimmenden Landschaften, die stark von Friedlander beeinflusst waren, verschwanden nach und nach zugunsten eines persönlicheren Werks, das sich durch das Auftauchen wiederkehrender Themen auszeichnet: nutzlose Architekturen, phantasmagorische Monster, beunruhigende Figuren ... Der Strich ist kraftvoll und intensiv, manchmal frech. Das meisterhafte und extreme Schwarz löst eine echte Faszination aus, die durch ein seltenes Licht zur Geltung gebracht werden kann.

Öffnungszeiten

Vom 1. April bis 30. Juni: Täglich von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 18:30 Uhr geöffnet, außer dienstags.
Vom 1. Juli bis 31. August: Täglich von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 18:30 Uhr geöffnet.

Von 20/04/2024 bis 01/09/2024

Tarif

  • Normalpreis : de 8,00 € à 11,00 €
  • Ermäßigter Satz : de 6,00 € à 8,00 €