Mon prof est un troll

Theater

Mon prof est un troll

Theater - belfort

Mon prof est un troll

Beschreibung

Alice und Max sind ungestüm. Ihnen entgeht keine Dummheit, um ihre Lehrerin in den Wahnsinn zu treiben. Schließlich gibt sie auf. Dann kommt ein neuer Direktor: ein Troll. Er herrscht gnadenlos über die Schule, indem er die Schüler zwingt, den ganzen Tag in einer Goldmine zu arbeiten. Bei der kleinsten Verfehlung werden sie von der Kreatur gefressen. Alice und Max versuchen sich zu wehren, aber die Erwachsenen scheinen ihre Not nicht ernst zu nehmen... Wer könnte solchen Bengeln schon glauben? In diesem modernen Märchen geht es um zwei Kinder, die mit einem diktatorischen Regime konfrontiert werden, das in ihrer Schule von einem neuen Direktor eingeführt wurde. Obwohl sie versuchen, sich Gehör zu verschaffen, bleiben die Erwachsenen taub für ihre Not. Doch die beiden Lausbuben sind erfinderisch und genial und finden schnell eine Lösung... Die Macht der Sprache wird es ihnen ermöglichen, ihre Angst zu überwinden und den Troll nicht mehr als Fantasiemonster zu betrachten, sondern als die Figur des Fremden, der unsere Sprache nicht spricht. Ein Stück von Dennis Kelly über die Emanzipation zweier zukünftiger Bürger, die mit ihren Kinderaugen eine komplexe Welt beobachten.

Öffnungszeiten

Samstag, den 04. Mai um 15 Uhr im Theater Louis Jouvet in Belfort

Die 04/05/2024

  • Samedi: ab 15h00